Tipps zur Betreuung

Betreuung kann so einfach sein

Fitzeln, die unruhigen Hände ist ein Thema für sich.

Je weiter die Krankheit Demenz fortschreitet,

um so mehr wird meistens auch das Fitzeln .

Ich meine die unruhigen Hände.

Sie reiben , rubbeln , zerren an der Kleidung.

Manchmal sogar bis Blasen auf der Haut entstehen.

Die Snoezeldecke, und Muff  ist super geeignet um dieser Unruhe entgegen zu wirken. Aber sie sind auch teuer, wenn das Handwerkliche Geschick nicht so da ist.

Jetzt habe ich bei einer Kundin ein Teil entdeckt, das möchte ich Ihnen vorstellen

Es ist einfach herzustellen

Alles was Sie brauchen :

Ring einer Gardinenstange

Wolle > verschiedene Dicke

Stoff Streifen

Große Perlen oder Ähnliches

Alles am Ring gut befestigen (nähen)

Keine Lust zum Handwerk ?

Dann bei mir bestellen für 10€ Unkostenbeitrag inkl. Porto

hildegard.gerdes@gmx.de

einfach Nachricht senden und Stückzahl  und Name und Adresse angeben

Rückgabe oder Tausch sind nicht möglich, bitte um Ihr Verständniss


Wir haben mit Gipsbinden ein Gurkenglas modelliert.
Nachdem es ausgetrocknet ist, mit schönen Acrylfarben bemalen
Wenn du zusammen  mit einem Demenzkranken was machst, bitte nie länger als maximal eine Stunde, sonst wird es zu anstrengend könnte  leicht überfordern.

Entwickel ein Gespür dafür,  jeder Tag ist anders

Tolle Aktivierungsvorlagen   und Ideen von ELLINGER finden Sie hier.   Z.B.    Wortspiele, leichte Puzzles, img_0275

sie sind preiswert aber höchst effektiv.  Da macht sich jemand richtig Gedanken.

Mit ihnen arbeite ich selbst ganz viel.  Da ist für jeden was dabei. Schaue einfach mal rein, klick auf das Bild

Auf der Startseite, kannst Du eine Aktivierung GRATIS ausdrucken

 

 

 

Teile doch  Deine Erfahrungen im Forum.

 


 

 

 

 

 

 

Die Seite für Angehörige und Freunde von Demenz Kranken Senioren