Schlagwort-Archive: Parkinson

immer fit

        Wenn sich das Gedächtnis wegschleicht..

                       ……..ist es  nicht das Ende !

 

              Diagnose Alzheimer oder Altersdemenz ?

                            Was ist der Unterschied ?

Deutschlands Bevölkerung wird immer älter. Dank der modernen Medizin ist es heute möglich, körperliche Gebrechen bis ins hohe Lebensalter zu behandeln oder gar zu verhindern. Gegen hirnorganische Abbauprozesse sind wir aber bis heute vergleichsweise machtlos. So kommt es, dass die Demenzerkrankung allmählich zur Volkskrankheit wird und das Thema immer mehr in den Mittelpunkt rückt. Fast jeder kann von einem Familienmitglied berichten, das am Ende seines Lebens an Demenz oder seiner Sonderform, dem Morbus Alzheimer, erkrankt ist. Im Alltag stellt dies den Betroffenen, aber vor allem die Angehörigen vor eine Herausforderung. Wie ist das Leben mit einem Demenzkranken zu schaffen?

 

 

Altersabhängige Häufigkeit der Demenz

Diese Seiten sollen Mut machen,                       das trotz dieser Krankheit ein gutes, friedliches Miteinander möglich ist. Nicht immer muss es gleich umziehen in ein Seniorenheim bedeuten. Meine Erfahrungen mit Demenz und Alzheimer Erkrankten,  in der Häuslichen Umgebung, sollen Ihnen helfen die Traurigkeit zu verdrängen und den Alltag schöner, leichter und fröhlicher gestalten. Auch wenn der zu betreuende in seinem eigenen Zuhause bleibt, es gibt ganz viel Unterstützung,  einfordern und annehmen

Ich bin Hildegard und möchte Sie ein wenig aus der Ausweglosigkeit heraus holen.  Ich habe den Beruf der Alltagsbegleiterin  für Menschen mit einer demenzbedingten Fähigkeitsstörungen , bei der WAK (Wirtschaftsakademie) in Elmshorn   gelernt. Auch in  Senioren Heimen Erfahrungen gesammelt  aber Hauptsächlich Privat die Betreuung übernommen, eingeschlossen kurzfristige 24 Stunden Betreuung.

Und das bis Heute.