Archiv der Kategorie: Allgemein

Bücher-Spiele-Ideen

Haben Demenzkranke noch Spaß am Leben?

Und ob !!images-7
Das Gefühlsleben bleibt in jedem Stadium der Krankheit vollständig erhalten. Das Langzeitgedächtnis verschwindet sehr langsam, so das es passieren kann das sie sich im Spiegel nicht erkennen, auf einem Foto, als junger Mensch, aber schon.

Langjährige Hobbyscid_33cba6983c4f43238057da8998aaa6d5willibrssowpc cid_66db5154a8f3482da5161fff1d42036cwillibrssowpc und Interessen können eine Brücke zwischen Betroffenen und Angehörigen darstellen. Selbst schwer demente Menschen können noch Gedichte odercid_64f65a53f1f547269ac9aca535520b2ewillibrssowpc Gebete vollständig aufsagen oder häufig gesungene Lieder mitsingen, obwohl sie ansonsten keinen ganzen Satz mehr sprechen können.cid_dc282b8050f84994a3074809fe8fcebcwillibrssowpc Auch leichte hauswirtschaftliche Tätigkeiten, wie das Zusammenlegen von Wäsche, ist erstaunlicherweise oftmals auch in späten Stadien der Demenz noch möglich.

cid_a12d2b19a33e402bb5fb86c351788803willibrssowpc

Hier findest du eine Auswahl an Sinnvollem für ein besseres Miteinander und Verstehencid_469cc84875124392ad54af0455b039bewillibrssowpc

 

Das Besondere ?   Richte eine Snoezelecke eincid_4934ce6b90a840f1baed63b384b82781willibrssowpc

Da wird es richtig gemütlich-klick auf´s Bild

Viel mehr Anregungen findest Du auf „Tipps zur Betreuung“

„Geschichten zum Vorlesen“

„Geh zum Shop“

 

 

immer fit

        Wenn sich das Gedächtnis wegschleicht..

                       ……..ist es  nicht das Ende !

 

              Diagnose Alzheimer oder Altersdemenz ?

                            Was ist der Unterschied ?

Deutschlands Bevölkerung wird immer älter. Dank der modernen Medizin ist es heute möglich, körperliche Gebrechen bis ins hohe Lebensalter zu behandeln oder gar zu verhindern. Gegen hirnorganische Abbauprozesse sind wir aber bis heute vergleichsweise machtlos. So kommt es, dass die Demenzerkrankung allmählich zur Volkskrankheit wird und das Thema immer mehr in den Mittelpunkt rückt. Fast jeder kann von einem Familienmitglied berichten, das am Ende seines Lebens an Demenz oder seiner Sonderform, dem Morbus Alzheimer, erkrankt ist. Im Alltag stellt dies den Betroffenen, aber vor allem die Angehörigen vor eine Herausforderung. Wie ist das Leben mit einem Demenzkranken zu schaffen?

 

 

Altersabhängige Häufigkeit der Demenz

Diese Seiten sollen Mut machen,                       das trotz dieser Krankheit ein gutes, friedliches Miteinander möglich ist. Nicht immer muss es gleich umziehen in ein Seniorenheim bedeuten. Meine Erfahrungen mit Demenz und Alzheimer Erkrankten,  in der Häuslichen Umgebung, sollen Ihnen helfen die Traurigkeit zu verdrängen und den Alltag schöner, leichter und fröhlicher gestalten. Auch wenn der zu betreuende in seinem eigenen Zuhause bleibt, es gibt ganz viel Unterstützung,  einfordern und annehmen

Ich bin Hildegard und möchte Sie ein wenig aus der Ausweglosigkeit heraus holen.  Ich habe den Beruf der Alltagsbegleiterin  für Menschen mit einer demenzbedingten Fähigkeitsstörungen , bei der WAK (Wirtschaftsakademie) in Elmshorn   gelernt. Auch in  Senioren Heimen Erfahrungen gesammelt  aber Hauptsächlich Privat die Betreuung übernommen, eingeschlossen kurzfristige 24 Stunden Betreuung.

Und das bis Heute.